...zwischendurch

netzpolitik: Video des 3. netzpolitischen Abend

Artikel

Der Mitschnitt – wenn auch “nur” als komplettes Video – des dritten netzpolitischen Abends ist nun zu haben.

Die Vorträge wird es auch noch als Einzelstücke geben und vielleicht findet sich bis dahin ja auch noch jemand, der das Audio rausfriemelt… :-)

über Netzpolitik + Die Ergänzung zum Blog, wenn Schreiben nicht ausreicht. Sehr interessante Themen und spannende Gäste. - Alle Schaltjahre mal ein Podcast. Aber he! Es ist netzpolitik.org! ;-)
...zwischendurch

netzpolitik: digitaler Tsunami

Artikel

Die drei Livestreams, die gestern über xenim von der Tagung Soziale Bewegungen im digitalen Tsunami in Eure Abspielgeräte gelangten, sind nun auch als Mitschnitte zu haben.

Ich habe in Teilen das erste Podium mithören können und kann nur raten, sich die Zeit zu nehmen, diese 6,5h durchzuhören. Vielleicht auf einer langen Reise, einem freien Abend… Es geht ja auch in drei Teilen zu hören :)

über Netzpolitik + Die Ergänzung zum Blog, wenn Schreiben nicht ausreicht. Sehr interessante Themen und spannende Gäste. - Alle Schaltjahre mal ein Podcast. Aber he! Es ist netzpolitik.org! ;-)

netzpolitik: Live von der Tagung zu digitalen Schnüffelwerkzeugen

Artikel

Eben blitzte bei @xstreams eine Sendung Netzpolitik auf. Über @aprica stieß ich dann auf die Seite des Republikanischen Anwältinnen- und Anwältevereines, auf der für morgen eine Tagung angekündigt wird.

Die Tagung trägt den Titel

Tagung zu neuen digitalen Schnüffelwerkzeugen
Soziale Bewegungen im digitalen Tsunami

und wird bei Xenim live übertragen, so alles klappt. Die Tagung besteht aus drei Podien:

  • Podium 1: Das Handy als polizeiliches Werkzeug zur Strafverfolgung und „Crowd Control“
  • Podium 2: Mathematik gegen Dissens – Computergestützte Repression
  • Podium 3: Was tun: Digitaler Selbstschutz, Rechtsschutz, Online-Petition? Gegenstrategien in den Wogen des „digitalen Tsunami“

Termine und Streamlink gibt’s wie immer im Kalender. Viel Spaß zu wünschen wäre angesichts des Themas vielleicht etwas zu viel verlangt. Vielleicht eher: Viel Erkenntnis!

über Netzpolitik + Die Ergänzung zum Blog, wenn Schreiben nicht ausreicht. Sehr interessante Themen und spannende Gäste. - Alle Schaltjahre mal ein Podcast. Aber he! Es ist netzpolitik.org! ;-)

netzpolitik: Noch'n Pirat

Artikel

Seit gestern gibt es einen neuen Netzpolitik-Podcast.

Fast zwei Stunden lang hatte Markus Beckedahl den Berliner Abgeordneten Alexander Morlang am Mikro, um mit ihm über seinen persönlichen Hintergrund, die Erlebnisse der ersten 100 Tage im Abgeordnetenhaus, die politische Arbeit der 15 Abgeordneten der Piratenpartei und politische Kommunikation im Netz zu sprechen.

Ich höre einige von Euch schon aufstöhnen. Noch’n Pirat? Das hatten wir doch erst beim Küchenradio, bei Wrint und nun auch noch bei Netzpolitik?

Aber sicher doch! Warum nicht? Ich sehe da noch elf Piraten, die ihre Erlebnisse nicht wiedergegeben haben – jedenfalls nicht in den von mir gehörten Podcasts – und ich sehe da keine Abnutzung des Themas. Dopplungen gibt es natürlich, aber wen stört’s? Mich nicht :-)

Wer zwei Stunden Luft hat und die Ohren offen halten kann, der sollte reinhören.

über Netzpolitik + Die Ergänzung zum Blog, wenn Schreiben nicht ausreicht. Sehr interessante Themen und spannende Gäste. - Alle Schaltjahre mal ein Podcast. Aber he! Es ist netzpolitik.org! ;-)

netzpolitik: Noch’n Pirat

Artikel

Seit gestern gibt es einen neuen Netzpolitik-Podcast.

Fast zwei Stunden lang hatte Markus Beckedahl den Berliner Abgeordneten Alexander Morlang am Mikro, um mit ihm über seinen persönlichen Hintergrund, die Erlebnisse der ersten 100 Tage im Abgeordnetenhaus, die politische Arbeit der 15 Abgeordneten der Piratenpartei und politische Kommunikation im Netz zu sprechen.

Ich höre einige von Euch schon aufstöhnen. Noch’n Pirat? Das hatten wir doch erst beim Küchenradio, bei Wrint und nun auch noch bei Netzpolitik?

Aber sicher doch! Warum nicht? Ich sehe da noch elf Piraten, die ihre Erlebnisse nicht wiedergegeben haben – jedenfalls nicht in den von mir gehörten Podcasts – und ich sehe da keine Abnutzung des Themas. Dopplungen gibt es natürlich, aber wen stört’s? Mich nicht :-)

Wer zwei Stunden Luft hat und die Ohren offen halten kann, der sollte reinhören.

über Netzpolitik + Die Ergänzung zum Blog, wenn Schreiben nicht ausreicht. Sehr interessante Themen und spannende Gäste. - Alle Schaltjahre mal ein Podcast. Aber he! Es ist netzpolitik.org! ;-)

netzpolitik: np114 mit Cory Doctorow

Artikel

Während hier das Küchenradio läuft, kommt die Einhundertvierzehn des Netzpolitikpodcasts heraus.

Für diese Folge hat Markus Beckedahl Cory Doctorow interviewt, die Themen bewegen im Bereich Bücher, Urheberrecht und was das Netz mit beidem anstellt.

Mit einer knappen halben Stunde wie immer eine angenehme Länge für zwischen erstem und zweitem Frühstück.

über Netzpolitik + Die Ergänzung zum Blog, wenn Schreiben nicht ausreicht. Sehr interessante Themen und spannende Gäste. - Alle Schaltjahre mal ein Podcast. Aber he! Es ist netzpolitik.org! ;-)

netzpolitik: Äthiopische Blogosphäre

Artikel

Kurze Durchsage, aber Ihr werdet es schon alle mitbekommen haben:

Netzpolitik hat eine neue Podcastfolge veröffentlicht:

Das Gespräch [...] beleuchtet Besonderheiten des Bloggens in Äthiopien, die Vernetzung untereinander, das Verhältnis von klassischen Medien zu den Blogs und die Beziehungen zwischen inneräthiopischer Blogosphäre und der Diaspora.

über Netzpolitik + Die Ergänzung zum Blog, wenn Schreiben nicht ausreicht. Sehr interessante Themen und spannende Gäste. - Alle Schaltjahre mal ein Podcast. Aber he! Es ist netzpolitik.org! ;-)