Anti Eso für immer » ToT-Dialog

Die Livetermine in deinem Kalender
Die Livetermine der Podcasts gibt es auch als Daten für Dein Kalenderprogramm. Wenn Dein Browser weiß, wie es mit webcal:// umzugehen hat, wird der Kalenderfeed mehr oder minder automatisch abonniert: WEBCAL

Sollte das nicht funktionieren oder wenn Du den Link zum Kalenderfeed eingeben musst, kannst Du diesen Link nutzen: HTTP

Bitte beachte, dass dieser Podcast nicht unbedingt live sendet. Für weitere Informationen zum Thema Livekalender lese bitte hier weiter.
Stream im Podcatcher hören?
Du willst den Livekalender für diesen Podcast lieber als Feed für den Podcatcher oder Feedreader, um mit diesem die Livesendungen zu hören? Mit dem RSS-Feed für Livesendungen bekommst Du eine Stunde vor der Sendung einen Artikel in den Feed, der den Link zum Stream enthält. Geeignete Feedreader sind in der Lage, diesen Stream direkt abzuspielen.
Ankündigungen

Vorhersage Dienstag, 31.07.2012

Die Podcastvorhersage für heute, Dienstag, den 31. Juli 2012:

14:00 keins3eitensprungc4st
22:00 Bluemoon mit holgi
23:00 ToT-Dialog mit @KleinesP

Im ToT-Dialog mit @Exiledsurfer

ToT-dialogAls weiteres Päcken unter Euren Baum: ToT-Dialog E007 E008 –  @Exiledsurfer  Part I (iTunes später) Check: artificialeyesEinsortiert unter:Projekte – damals, heute, morgen, ToT_Podcast Tagged: @exiledsurfer, Anonymous, artificialeyes, Artist, Austria, Black Flags, Dogtown, Lamo, Manning, moepmoep, riotburnz, Skateboarding, ToT-Dialog, USA, wikileaks

Artikel im Blog des Podcasts lesen
In eigener Sache

interview: riotburnz in der Hörsuppe

ToT-dialog

Damit hätten wir dann das erste Interview der Hörsuppe im Netz.

Eigentlich wollte ich Interviews bevorzugt schriftlich halten. Diese sollten dann auch eher kurz und knackig werden und dem Antwortenden genügend Zeit lassen sich zu überlegen, ob er denn überhaupt antworten mag.

Nun ging das bereits beim ersten Mal schief, denn @riotburnz wollte viel lieber ein Interview per Skype. Und bevor ich auf das Interview verzichte, mach ich das halt am Hörer.

Es dauerte dann ein paar Tage bis wir endlich einen gemeinsamen Termin hatten, aber letzte Woche Mittwoch war’s dann soweit. Ich hob mein 1a Mediamarkt-Headset auf die Glatze, lies mich anrufen und quatschte über zwei Stunden mit Rio über Gott, die Welt und das Podcasting. Darüber, wie er dazu kam, wie das mit der Scientologynummer ablief und was er mit moepmoep vorhat.

Natürlich wurde permanent abgeschweift, das gehört ja zum guten Ton. Letztlich kamen 1:44h Interview zusammen, die Ihr Euch bei Rio herunterladen könnt.

Entschuldigt meine vielen Anfängerfehler und vor allem, dass ich gegen Ende (es war halb zwei) zunehmen müde und undeutlich wurde (so habe ich jedenfalls in Erinnerung). Mir selbst hat das viel Spaß gemacht und ich hoffe, Euch wird das Gespräch nicht weniger Spaß bereiten.