Sternengeschichten

Das Universum ist voll mit Sternen, Galaxien, Planeten und jeder Menge anderer cooler Dinge. Jedes davon hat seine Geschichten und die Sternengeschichten erzählen sie.Der Podcast zum Blog "Astrodicticum Simplex"

Informationen
Artikel über Sternengeschichten

Sternengeschichten Folge 86: Keplers kosmisches Mysterium und die Titius-Bode-Reihe

SternengeschichtenWarum sind die Planeten im Sonnensystem genau dort, wo sie sind? Wieso sind sie nicht irgendwo anders? Ist die Struktur des Planetensystems nur reiner Zufall oder gibt es irgendeine zugrunde liegende Regel? Schon Johannes Kepler hat sich mit dieser Frage beschäftigt. Seine Ergebnisse waren leider falsch, haben aber trotzdem zu wichtigen neuen Erkenntnissen geführt.

Artikel im Blog des Podcasts lesen

Sternengeschichten Folge 85: Ein Fahrstuhl zu den Sternen (Teil 2)

SternengeschichtenIn der letzten Folge der Sternengeschichten habe erklärt, was ein Weltraumlift ist und warum es keine absurde Science-Fiction ist, einen 144.000 Kilometer langen Aufzug von der Erde bis ins Weltall bauen zu wollen. Es ist rein prinzipiell möglich und wir haben fast alle technischen Probleme gelöst. Aber zu so einem Weltraumlift gehört mehr als nur ein Seil. Man braucht eine Bodenstation. Man braucht vernünftige “Kabinen”, denn wer will schon ein paar Tage lang wie in einem normalen Lift herum stehen und nichts tun? Man muss in der Lage sein, den ...More →

Artikel im Blog des Podcasts lesen

Sternengeschichten Folge 84: Ein Fahrstuhl zu den Sternen (Teil 1)

SternengeschichtenRaumfahrt ist teuer und kompliziert und gefährlich. Mit unseren Raketen haben wir zwar in den letzten Jahrzehnten viel erreicht. Aber wenn wir WIRKLICH in den Weltraum aufbrechen wollen; wenn wir große Raumstationen haben wollen oder Städte auf Mond und Mars; wenn wir bemannte Mission zu den anderen Planeten des Sonnensystems schicken wollen; kurz gesagt: Wenn wir die Zukunft wollen, die wir aus der Science-Fiction-Literatur kennen, dann werden wir das mit unseren Raketen nicht schaffen. Sie sind einfach viel zu unpraktisch und es lässt sich damit nur unter großem Aufwand Material ...More →

Artikel im Blog des Podcasts lesen