Explorism

Beschreibung
Dieser Podcast widmet sich also den Menschen in der Wissenschaft, jenen die ergründen wollen was die Welt Im Innersten zusammenhält. Ich unterhalte mich mit Forschern. Dabei geht es mir aber nicht um jene verdienten Eminenzen, die über viele Jahre der Forschungs- und Lehrtätigkeit bereits ihr wissenschaftliches Renommee gefestigt haben, sondern um eben jene, die am Anfang ihrer Arbeit stehen und jene die gänzlich frisch in der Wissenschaftswelt sind und sich ihre wissenschaftlichen Meriten erst verdienen müssen – der wissenschaftliche Nachwuchs, die jungen Wilden im Forschungsbetrieb, jene “in progress”.

Informationen
Artikel über Explorism
Die Livetermine in deinem Kalender
Die Livetermine der Podcasts gibt es auch als Daten für Dein Kalenderprogramm. Wenn Dein Browser weiß, wie es mit webcal:// umzugehen hat, wird der Kalenderfeed mehr oder minder automatisch abonniert: WEBCAL

Sollte das nicht funktionieren oder wenn Du den Link zum Kalenderfeed eingeben musst, kannst Du diesen Link nutzen: HTTP

Bitte beachte, dass dieser Podcast nicht unbedingt live sendet. Für weitere Informationen zum Thema Livekalender lese bitte hier weiter.
Du willst den Stream im Podcatcher/Feedreader hören?
Du willst den Livekalender für diesen Podcast lieber als Feed für den Podcatcher oder Feedreader, um mit diesem die Livesendungen zu hören? Mit dem RSS-Feed für Livesendungen bekommst Du eine Stunde vor der Sendung einen Artikel in den Feed, der den Link zum Stream enthält. Geeignete Feedreader sind in der Lage, diesen Stream direkt abzuspielen.

Vorhersage Freitag, 23.03.2012

Artikel

Die Podcastvorhersage für heute, Freitag, den 23. März 2012, heute auch mit einer kurzen Rezension des 102ten Podcasts in der Hörsuppe, dem Podcast von Originalverkorkt. Hört mal rein!

17:30 INCERIO
19:30 DieSemiNarren

explorism: Das erste Mal

Artikel

Lange genug hat er uns ja hingehalten, der @matthiasfromm, der nicht nur eine Hälfte der Collaborative Rockers ist, sondern seit exakt heute auch einen ganzen Podcast für sich in Anspruch nehmen kann, nämlich Explorism.

Explorism ist ein Wissenschaftspodcast, der sich mit jungen Forschern und ihrer Arbeit beschäftigen möchte

jene, die am Anfang ihrer Arbeit stehen und jene die gänzlich frisch in der Wissenschaftswelt sind und sich ihre wissenschaftlichen Meriten erst verdienen müssen – der wissenschaftliche Nachwuchs, die jungen Wilden im Forschungsbetrieb, jene “in Progress”.

Damit wäre auch der Name der Seiten des Podcasts erklärt, der nämlich
Scientists In Progress lautet.

Zu Gast in Folge Eins hat Matthias Oliver Tacke (@otacke), der an der Universität Braunschweig arbeitet. Die Themenspanne überschreibt er mit “Lernen durch Lehren”, was denn auch der Inhalt der laufenden Dissertation Olivers ist.

Ein Experiment soll Explorism sein. Ob dieses Experiment gelingt, wird nicht in Folge Eins abschließend zu beantworten sein. Wer schon ein paar Casts der @collabRockers gehört hat, kann abschätzen dass die Chancen zumindest nicht schlecht stehen. Und damit Matthias Feedback bekommen kann, solltet Ihr einfach mal reinhören und Euren Senf hinterlassen.

Ich jedenfalls fange gerade damit an, die Folge zu hören und in 1:05h bin ich schlauer. Auch was wert.