Kontakt

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Christian Bednarek
Marktplatz 7
56330 Kobern-Gondorf

Kontakt:

 

Telefon:+49 151 467 333 87
E-Mail:info@hoersuppe.de

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Christian Bednarek
Marktplatz 7
D-56330 Kobern-Gondorf

 

Quelle: Erstellt durch den Impressum-Generator von e-recht24.de für Privatpersonen.

Haftungsausschluss:

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt.
Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte
können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.
Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht
verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu
überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige
Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der
Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon
unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem
Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei
Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren
Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese
fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte
der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der
Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige
Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten
unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis.
Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B.
bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann.
Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht
möglich.

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von Twitter

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Twitter eingebunden.
Diese Funktionen werden angeboten durch die Twitter Inc., 795
Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Ihnen
besuchten Webseiten mit Ihrem Twitter-Account verknüpft und anderen
Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen.

Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Twitter unter http://twitter.com/privacy.

Ihre Datenschutzeinstellungen bei Twitter können Sie in den
Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings ändern.

Quellverweis: eRecht24 Disclaimer, Datenschutzerklärung für Twitter

Autor, Websklave etc. dieser Seiten ist:

Christian Bednarek
Marktplatz 7
D-56330 Kobern-Gondorf

Der kürzeste Weg zu meiner Aufmerksamkeit geht über:

info@hoersuppe.de oder
https://twitter.com/hoersuppe für die Hörsuppe und
https://twitter.com/eazyliving für mich selbst.

19 Gedanken zu “Kontakt

  1. Hallo hoersuppe!

    Cooler Service und sehr cooler Name! Ich suche jetzt schon eine Weile den RSS-Feed der Suppe. Bin ich zu blöd oder gibt’s den nicht?

    Weiter so!

    Gruß
    Andy

  2. Hallo Christian,

    hast Du Die Hoppe Show auf dem Radar?
    Soweit ich weiß ist das ein Podcast-Urgestein.
    http://diehoppeshow.de/

    Die Seite ist noch nicht fertig, aber auch das
    scheint bei ihm Tradition zu haben.

    Gruß
    Michael

  3. Find ich extrem cool, was Du da machst. Endlich mal ein von einem Menschen gepflegtes Podcastverzeichnis mit nützlichem redaktionellen Background über die Podcasts. Eine Empfehlung hätte ich noch:
    Die MedienKuH ist ähnlich zu “Was mit Medien”, nur dass die Herren Körber und Hammes eher vom Fernsehen kommen, und gerne mal auf hohem Niveau und mit viel Insiderwissen und Sarkasmus über aktuelles aus der Medienbranche ranten. Witzig sind auch immer die live-zappings, wie letztens beim “Promi”-Boxen. Dabei ist dann meist auch die Bauchbindnerin von neo Paradise mit dabei. Kannst ja mal reinhören. Die Webseite ist http://www.kevinkoerber.de/medienkuh/

  4. Hey, bin durch die Verlinkung bei der Medien-Kuh auf dieses Verzeichnis gekommen. Hätte auch noch einige Empfehlungen:
    kwobbcast – Podcast rund um alle möglichen News, die den gemeinen Nerd interresieren könnten. Also alles mögliche zu Video-/Computerspielen, Filmen, Hardware, Netzkultur und -politik. Es gibt auch noch einen Ableger namens kwappcast, in dem iOS-Apps und Spiele getestet werden. Meiner Meinung nach sehr gut gemacht und mit stets 90 min relativ kompakt.
    GameOne-Plauschangriff – Ähnlich wie der kwobbcast ein Podcast mit Gamingbezug, jedoch wird hier nicht über News diskutiert, stattdessen lässt man (meistens) alte Spielereihen oder Konsolen Revue passieren. Es wird sehr unterhaltsam nostalgisch geschwärmt bzw. kritisiert, wenn ein Spiel schlechter ist als die Errinerung. Zwischendurch gibt es einige Specials über Filme oder die alljährlichen Messen.

  5. Hiho Leute,

    entschuldigt bitte, dass ich – ehrlich – verpeilt habe, Euch hier zu antworten :-}

    Mea magna culpa!

    Eure Vorschläge kommen auf die Liste (wenn sie da nicht schon waren, gameone z.B.) der Podcasts, die ich mir mal reinziehen muss.

    Danke für die Hinweise und habt bitte Mitleid mit mir, wenn nicht alles reinkommt, bzw. es etwas dauert :-)

    Christian

  6. Super-Podcastliste, vielen Dank!!!! Alles Gute aus Mexiko und weiter so. Die Hörsuppe ist eine wunderbare Quelle für alternativen Mediengenuss.

  7. Wo kann man denn über die Podcasts diskutieren (Twitter mal außen vor) Da es hier kein Forum gibt – gibt es denn anderswo ein Podcast-Forum? Ich habe bislang keines gefunden. Ansonsten schöner Ansatz, dieses Verzeichnis.

  8. Ich muss gestehen, da habe ich auch keine gute Antwort drauf. Ich bin mir zwar nicht sicher, ob ein Forum heute noch irgendwie zeitgemäß ist, aber es existiert in der Tat ein Mangel an zusammenhangfähiger Diskussionrunde über einzelne Podcasts.

    Ein Forum wird’s hier aber bestimmt nicht geben, das Eisen ist mir zu heiß :-D

  9. “…ob ein Forum heute noch irgendwie zeitgemäß ist…” – mit Verlaub: Welches Tool ist besser geeignet als ein Forum für einen anonymen, nicht flüchtigen Gedankenaustausch? Ich habe den Eindruck gewonnen, daß es kein Zufall ist, daß noch kein allgemeines Podcast Forum existiert, im Interesse der Podcaster scheint es jedenfalls nicht zu sein. Da verschanzt man sich ja eher hinter Gästebüchern, auf denen Beiträge erst freigeschaltet werden müssen. Ich hingegen würde gerne mal mit anderen Hörern ungefiltert über die Sendungen und ihre Macher sprechen.

  10. Weder Hoaxilla noch der Sunday Moaning sind dieses Wochenende gelaufen, Ich hoffe du hast die Hörsuppe noch im Griff?

  11. Nein, alles ausm Ruder gelaufen. Die Redaktion ist ständig besoffen und weigert sich zu arbeiten.

    Ne, bin unterwegs und nicht gut erreichbar. War mir aber auch nicht bekannt, dass die ausfallen. Passiert

  12. Na, ist doch schon was :}

    Musste übrigens eben mit Erschrecken feststellen, dass biertest-online.de tot ist :(
    Da hatte ich mich sonst informiert und einen der Macher hatte ich mal in Sevilla kennengelernt. Schade :(

  13. Hallo,

    ich habe die Sendung bei DRadio Wissen mit dir gehört.

    Du hast gesagt, du nutzt “Podcatcher” um deine Podcasts zu verwalten. Ich habe im GooglePlayStore allerdings nur “Simple Podcaster” gefunden. Leider kann man mit der Freeware-Version keine Podcasts downloaden, sondern nur live hören.

    Kannst du noch eine andere App (für Android) empfehlen? Z. Z. nutze ich BeyondPod.

    Gruß & schönen Sonntag, Eric.

  14. Hallo Eric,

    Podcatcher ist der generische Begriff, den man für Software wie z.B. BeyondPod nutzt. In der Tat ist der wohl auch der aktuell beste, den man für Android bekommt.

    Eine ziemlich ausführliche Tabelle mit einer Featurematrix zum Thema Podcatcher findest Du übrigens hier:

    http://tinyurl.com/podcastclients

  15. Hallo,

    was hier meiner Meinung nach dringend fehlt, ist eine Einteilung nach Genres. Man könnte sich beispielsweise 10-20 Kategorien ausdenken und dann alle Podcaster standardisiert anmailen und sie bitten, sich für maximal drei Kategorien nach eigenem Gusto zu entscheiden…

    Ansonsten:
    Weiter so! – Lade gerade “Schall und Rauch” herunter, welches in der dradio-Sendung empfohlen wurde. Klingt sehr vielversprechend.

    Danke und Gruß

  16. Das mit den Kategorien geht regelmäßig schief. Spätestens bei denen, die keiner Kategorie zuzuordnen sind. Dann mach ich mir lieber selbst die Arbeit und hab die Hand drauf. Das ist auch noch nicht perfekt, aber die Sicht der Podcaster ist oft nicht die der Hörer, was das betrifft.

    Ne, die Magazinkategorien sollen mir erst einmal reichen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>