Interview: Podseed

Ich hatte die Freude, mit Tobias Bayer und Falk Stern zu sprechen, die podseed aus der Taufe gehoben haben, ein CDN, auf dem man seine Podcastaudios parken und ausliefern lassen kann.

Das ist an sich keine Revolution. Besonders wird podseed dadurch, dass es nur für Podcasts gedacht ist und zumindest bisher eine Vereinsstruktur angedacht ist, um das Ganze am Leben zu erhalten. Es riecht also zumindest stark nach einer nonkommerziellen Basis. Ob das klappen kann und wie, das erfahrt Ihr im Interview, dass ich mit beiden führen konnte.

Und da der Toby keine Gelegenheit auslässt, um aus solch einer Angelegenheit ein Besäufnis zu machen, haben wir das bei den Pubkameraden gemacht und eine ganze Menge Whiskeytalk drumherum gelegt. Konsequenterweise war dann auch der Christoph dabei, der schon öfter deutsche und internationale Whiskeys zu den Pubkameraden brachte.

Deshalb gibt es auch keine Einleitung und keine Verabschiedung im Interview, denn der ganze Podcast hat dann gut 2,5h gedauert. Wer sich die ganze Sendung anhören möchte, dem empfehle ich dringend ein Abo der Pubkameraden oder zumindest, hier die Episode komplett zu hören.

Viel Vergnügen!