Shownotes? Ja bitte!

Ihr alle kennt sie. Ihr alle habt sie schon benutzt. Einige von Euch haben vielleicht sogar daran mitgearbeitet: Es geht um die Shownotes, die von einer Handvoll Unentwegten in schöner Regelmäßigkeit und mit viel Akribie und Sorgfalt zu viele Podcasts verfasst werden.

Ich kann Euch gar nicht sagen, wie froh ich darum bin, dass es die gibt. Aus Gründen ;-)

Nun gibt es neue Entwicklungen vom inzwischen mehr oder minder festen Kernteam der Shownotesschreiber. Bereits seit einiger Zeit gibt es einen Twitteraccount (@DieShownotes), nun kommt eine Webseite hinzu.

Bisher werden die Shownotes im Pad bei den Piraten erzeugt, aber auch hier soll es in Zukunft eine eigene Infrastruktur geben, die für die Zwecke des Mitschreibens bei Podcasts und Radiosendungen angepasst wird.

Das halte ich für eine sehr erfreuliche Entwicklung, denn solange es keine verlässliche technische Möglichkeit gibt, das gesprochene Wort in Podcasts zu indexieren, so lange sind die Shownotes das geschriebene Gedächnis so vieler Sendungen, deren Inhalte sonst verloren ginge.

Außerdem möchte ich hier ja seit langem jede Episode, die Shownotes hat, auch mit dieser Information zu verknüpfen. Bisher mache ich das händisch, was leider fehleranfällig ist, weil mir so vieles entgeht. Vielleicht aber gibt es auch hier irgendwan Abhilfe. Ich könnte mir gut vorstellen, dass die erweiterte Feed-Spezifikation von Podlove sowas wie <link rel=”shownotes”> haben könnte. Oder sowas ähnliches…

Zum guten Schluss mag ich den Aufruf der Macher wiederholen: Flattrt was das Zeug hält. Macht am besten direkt ein Abo drauf. Die gibt’s ja inzwischen unbegrenzt. Entweder macht Ihr das also direkt über den Flattr-Account der Shownotes oder aber über den Weg @DieShownotes und SuperFav. Ein eigener Server für die Shownotes bezahlt sich nicht von selbst und hin und wieder ein Glas Bier nach getaner Arbeit motiviert enorm :)

Wie auch immer Ihr das macht, macht es! Jetzt! Nicht erst den Kaffee holen und einen Podcast hören.

Von mir persönlich nochmal ein großes Dankeschön an die unermüdliche Shownotestruppe :)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.