spoiler alert: Beowulf

Im achten Schuljahr habe ich Beowulf das erste Mal gelesen. Seitdem habe ich einige Filme gesehen und nicht alle davon fand ich gut.

Fasziniert hat mich bei dieser Sage schon immer, dass sie im besonderen Maße eine Geschichte hat, ohne dass ich mich je weiter darum gekümmert hätte, wie das alles zusammen passt, welchen Ursprung hat und welche Entwicklung die Sage genommen.

Vielleicht kann der Spoiler Alert hier abhelfen:

Heute befassen wir uns mit einem seeehr alten Text, oder vielleicht eher mit dem kulturellen Einfluss, den dieser Text hatte: Die Beowulf-Sage.

1:44h, also deutlich länger als der Aprilscherz, dauert diese Folge und während ich heute früh vergessen habe, diese Folge im Vorcast zu erwähnen, habe ich sie zeitgleich gehört m( So verpeilt muss man erstmal sein…

Wieder eine gelungene Folge dieses noch jungen Podcasts, wie ich finde. Stefan und Daniel beschreiben nicht nur die einzelnen Verfilmungen und Umsetzungen, sondern ziehen auch Parallelen zu inspiriertem und ähnlichem Material aus Film und Geschichte.

Lasst Euch nicht abschrecken, es wird auch ein klein wenig philosophisch. Aber das hat selbst der Blödmannsgehilfe, der diese Zeilen schreibt verstanden, dann bekommt auch Ihr das hin ;-)

Von mir gibt’s eine Hörempfehlung. Eine Spoilerwarnung braucht es angesichts des besprochenen Materials wohl eher nicht ;)

Viel Spaß!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.