raumzeit: wissen, was fliegt

Nun hat es eine Woche länger gedauert, dass die neue Folge Raumzeit aufschlug, jetzt ist sie da und dafür auch etwas kürzer als so einige andere ;-)

Thema dieser Folge ist Space Situational Awareness. Das ist ungefähr vergleichbar mit der Situation beim Autofahren. Man schaut ja nicht nur stur auf die Straße und hofft, dass einem kein Lebensmüder vor die Motorhaube springt, man überprüft in kurzen Abständen auch, was hinter einem vorgeht oder auch sehr viel weiter vorne und an den Seiten.

Nunja, bei mir ist das jedenfalls so :-)

Bei Space Situational Awareness ist es ähnlich, nur bewegt sich diese Geschichte im größeren dreidimensionalen Raum rund um unsere Erde ab.

Seit ein paar Jahren baut die ESA daher eines umfassendes System zur Beobachtung des Erdumfelds auf.

So sehr es mich in den Fingern juckt, für den ersten April eine dämliche Verschwörungstheorie daraus zu zimmern… Nein, heute nicht, ich mag den Server eine Weile weiter am Leben erhalten ;)

Wie schon erwähnt, ist diese Folge mit 1:14h etwas kürzer als so manch andere, aber vielleicht lest Euch mal diesen Blogpost von @timpritlove durch, der könnte so einiges erklären :)