DaWoZuSo: Amen!

Ich habe jetzt geschlagene vier Mal angefangen, diesen Artikel zu schreiben. Da kommen Mathias Richel und bosch mit ihren zwei takes für die aktuelle Folge ihres Podcasts “Das Wort zum Sonntag” nicht mit.

Wenn ich nun sage, dass die Themen Berliner Politik und Steve Jobs sind, wird das zwar erst Mal niemanden vom Hocker hauen, ich mag dennoch eine Hörempfehlung aussprechen.

Weshalb? Ich kann’s Euch nicht mal genau sagen, ich glaube, ich muss mal das Archiv runterhören und mein Bauchgefühl mit Fakten auskleistern. Vielleicht liegt es daran, dass die beiden herrlich unkompliziert und unverschwurbelt an die Sache herangehen und mir dabei helfen, meine eigenen Gedanken zum Thema auszuformulieren, denn die Geschwindigkeit, in der im Moment die Dinge passieren, lassen mir im Moment wenig Zeit, bei einem Glas Rotwein mit einem guten Freund die Lage der Nation zu besprechen.

Das überlasse ich an der Stelle gerne den beiden, die übrigens sehr sympathisch mit einer Krisenbox (nein, für die Werbung werde ich nicht bezahlt) am Mikro sitzen.

Einzig ein flattr-Button fehlt mir auf der Seite des Podcasts, damit könnten wir Kohle für ein paar Möbel spendieren, die den Hall schlucken… ;-)